Auftakt Thuner Seespiele 2011

Es war ein Spektakel, das für die kommenden Thuner Seespiele neugierig machen sollte: Mitte Februar marschierten die 42 Emmentaler Gemeinden mit Glocken und Milch in der Schaukäserei Affoltern ein. Unter ihnen war auch eine Truber Delegation.

Aus den rund 80 Glocken ensteht ein richtiger Glockenhimmer im Saal der Schaukäserei in Affolten und aus den 4'000 Litern Milch reifen während 5 Monaten 4 Laibe Emmentaler Käse.

Unterwegs in die Schaukäserei Affoltern:  Mit den Glocken aller 42 Gemeinden feiert das Emmental den Startschuss der diesjährigen Thuner Seespiele.
 

Mit dem Glockenzug und der Milchanlieferung haben die Emmentaler ihren ersten Beitrag geleistet. Nächste Station wird die BEA in Bern sein, letzte Station die Seespiele selbst. Dann wird der Glockenhimmel zum Glockenturm aufgebaut und der Käse an der Premiere des Musicals serviert.

  

 

 

Drucken Website weiterempfehlen Impressum Sitemap home