Erfreulicher Rechnungsabschluss 2008

Der Rechnungsabschluss 2008 fällt äusserst erfreulich aus. Der Ertragsüberschuss vor den zusätzlichen Abschreibungen beläuft sich auf rund 580'000 Franken. Der Gemeinderat hat beschlossen, zusätzliche Abschreibungen von 550'000.00 Franken zu tätigen, da das Eigenkapital mit rund 1,162 Mio. Franken einen ausreichenden Bestand aufweist.

Die nachfolgenden finanziellen Ereignisse haben wesentlich zum guten Ergebnis beigetragen:

  • Buchgewinn Liegenschaftsverkäufe (Fr. 221'721.05)
  • Einkommenssteuern nat. Personen (Mehrertrag Fr. 148'004.70)
  • Tiefere harmonisierte Abschreibungen (Fr. 108'911.00)
  • Mehrertrag Finanzausgleich (Fr. 61'632.00)
Die Nettoinvestitionen des Steuerhaushaltes fallen Fr. 391'974.15 tiefer aus als geplant. Die Hauptgründe hierfür sind u.a.: 

Die vorgesehenen Investitionen ins Strassennetz fielen brutto um Fr. 511'049.60 tiefer aus, da sich einzelne Projekte verzögern und erst später realisiert werden können (u.a. Sanierungsprojekt Zinggengrabenstrasse, Risiseggstrasse und 3. Etappe Gerstengrabenstrasse).

Hier finden Sie weitere Informationen zur Gemeinderechnung 2008

Drucken Website weiterempfehlen Impressum Sitemap home