Feuerwehr

Die Gemeindeversammlung von Trub hat am 25.05.2012 den Anschlussvertrag für die interkommunale Zusammenarbeit mit der Nachbargemeinde Trubschachen im Bereiche der Feuerwehr genehmigt. Trub wird Sitzgemeinde und Trubschachen schliesst sich damit der Feuerwehr Trub an. Zusammen bilden sie die Feuerwehr Trub Trubschachen. Trubschachen unterstellt sich im Bereich der Feuerwehr dem kommunalen Recht der Sitzgemeinde Trub. Das Versorgungsgebiet der neuen Feuerwehr beträgt rund 77 km2. Die Umsetzung ist auf 1.1.2013 vorgesehen.

Drucken Website weiterempfehlen Impressum Sitemap home