Finanzplan 2011-2016

Der Gemeinderat hat an seiner letzten Sitzung den Finanzplan 2012 - 2016 beraten und genehmigt. Die Ergebnisse zeigen, dass in Zukunft der finanzielle Spielraum für neue Investitionen enger wird. Im Planungszeitraum 2011 – 2016 sind Nettoinvestitionen in der Höhe von 4,6 Mio. Franken vorgesehen, was einem überdurchschnittlichen Investitionsanteil entspricht. Das Eigenkapital reicht aus, um die gegen Ende der Planungsperiode zu erwartenden Defizite aufzufangen und weist immer noch einen Bestand auf, welcher deutlich über dem empfohlenen Minimalbestand von rund 0,5 Mio. Franken liegt.

Drucken Website weiterempfehlen Impressum Sitemap home