Gebäudeadressierung

Die Gebäudeadressierung stellt sicher, dass jedes Gebäude eine eigene unverwechselbare Bezeichnung trägt, die es auch ortsunkundigen Personen erlaubt, das Gebäude ausfindig zu machen. Das Ziel einer solchen Gebäudeadressierung kann am besten mit einer strassenweisen Hausnummerierung erreicht werden. Die Gebäudeadressierung spielt heute in der öffentlichen Verwaltung wie auch im privaten Bereich des Bürgers eine ganz zentrale Rolle. Sie steht ferner in direktem Zusammenhang mit der gross angelegten Aktion der Registerharmonisierung auf Stufe Kanton und Bund.

Rasches Finden eines gesuchten Gebäudes durch Rettungsdienste, Feuerwehr, Polizei, Fahrzeugnavigation und ortsunkundige Personen (Taxi) ist dabei von zentraler Bedeutung. Die Gebäudeadressen werden beispielsweise in folgenden Einrichtungen benötigt:

  • Übersichts- und Ortspläne
  • Navigationsdienste
  • kommunale, kantonale und eidgenössische Gebäude- und Wohnregister
  • Amtliche Vermessung
  • Geografische Informationssysteme (GIS)
  • Versorgungs- und Entsorgungswerke
  • elektronische Telefonverzeichnisse
  • Gebäudeversicherung

Der Gemeinderat Trub beschäftigt sich zur Zeit mit der Gebäudeadressierung und den Strassenbezeichnungen in den Ortsteilen Kröschenbrunnen, Längengrund, Trub-Dorf und Fankhaus, wo Handlungsbedarf besteht. Die Bevölkerung wird zu gegebener Zeit über die vorgesehenen Änderungen informiert. Schlussendlich entscheidet der Gemeinderat über die Bezeichnung der Strassen.

Drucken Website weiterempfehlen Impressum Sitemap home