Ersatzwahlen Gemeinderat 2014

Gemeindevizepräsident Fritz Scheidegger und Gemeinderat Fritz Baumgartner scheiden nach sechs Jahren Exekutivarbeit vorzeitig aus dem Truber Gemeinderat aus. Die Stimmberechtigten hatten die Möglichkeit, Wahlvorschläge für das Vizepräsidium sowie den weiteren freiwerdenden Ratssitz bis Ende September einzureichen und zwar für die Restamtsdauer 2015 - 2016.. 

Nach Ablauf der Frist liegt ein Volksvorschlag für das Gemeindevizepräsidium vor. Dabei handelt es sich um Frau Rosmarie Fankhauser, Weierhaus, welche bereits im Gemeinderat sitzt. Sie führt das Ressort Soziales.

Eine weitere Kandidatur im Sinne eines Volksvorschlages für den Gemeinderat liegt mit dem 57-jährigen Landwirt Heinz Siegenthaler, Zauggshaus, vor. Somit muss gemäss Gemeindereglement der Gemeinderat mindestens ein weiteres Mitglied suchen, da Rosmarie Fankhauser in stiller Wahl zur Gemeindevizepräsidentin 2015 – 2016 erklärt werden wird.

Drucken Website weiterempfehlen Impressum Sitemap home