Klausurtagung des Gemeinderates

Der Gemeinderat setzt sich an der diesjährigen Klausurtagung mit dem Werkzeug des sogenannten Gemeindeprofilografen auseinander und zwar unter dem Motto "Wo steht die Gemeinde aus Sicht der nachhaltigen Entwicklung?" In einem ersten Schritt wird über die Nachhaltigkeitsdimensionen Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft ein qualitatives Stärken-/Schwächenprofil erstellt. In einem zweiten separaten Schritt erfolgt die Wertung der mit dem Gemeindeprofilografen festgestellten Stärken und Schwächen. Schliesslich soll, so die Absicht des Rates, aus den Resultaten ein neues Leitbild für die Gemeindeexekutive entstehen.

Drucken Website weiterempfehlen Impressum Sitemap home