Telefonkabine Trub wird aufgehoben

Mit Schreiben vom 25. Oktober 2010 gelangt die Swisscom in Sachen Publifon (öffentliche Sprechstelle) bei der Post Trub an den Gemeinderat. In der Telefonkabine bei der ehemaligen Post wurden in den letzten 6 Monaten im Durchschnitt lediglich noch 3 kurze Anrufe pro Monat getätigt. Daraus lasse sich kein relevantes Bedürfnis der Einwohnerinnen und Einwohner von Trub ausmachen. Die Kosten für Unterhalt und Betrieb der Anlage stehe daher in einem krassen Missverhältnis zur Frequentierung der Telefonkabine.

Die Swisscom beantragte deshalb, den Betrieb der Anlage baldmöglichst einzustellen. Die Gemeinde wurde um Stellungnahme bzw. Zustimmung gebeten. Dieser stimmte dem Aufhebungsantrag nach Kenntnisnahme der Benutzerfrequenzen schliesslich zu.

Drucken Website weiterempfehlen Impressum Sitemap home