Unwetterschäden an Brandöschgrabenstrasse

Das heftige Gewitter vom 4. und 5. Juli löste in der Gemeinde Trub etliche Schäden aus. Betroffen ist vor allem die Brandöschgrabenstrasse. An drei Stellen ist aus der steilen Bergböschung kiesiges Material auf die Strasse gerutscht. Im Bereiche der Heumatt ist ein grösserer talseitiger Rutsch zu verzeichnen. Die Kostenschätzung rechnet mit Sanierungsmassnahmen von rund Fr. 55'000. Bund und Kanton werden diese Arbeiten mit Beiträgen von voraussichtlich 65 % unterstützen.

Drucken Website weiterempfehlen Impressum Sitemap home