Verpflichtungskredit Unwetterschäden

Das Unwetter vom 5. Juli 2012 hat auch in der Gemeinde Trub Schäden an Güterstrassen angerichtet. So sind zwei Güterweganlagen betroffen und zwar die Mettlen-Trimmen-Strasse sowie die Rohrbachgrabenstrasse (WG Fankhausgraben). Die beiden Strassen wurden am 24. Juli 2012 durch das Amt für Landwirtschaft und Natur (Lanat) besichtigt.

 

Erste Sofortmassnahmen an der Rohrbachgrabenstrasse wurden durch die Schwitter Bau AG – nach Zustimmung durch das Lanat – bereits ausgeführt.

 

Es wird ein gebundener Verpflichtungskredit von brutto Fr. 110‘000.00 zu Lasten der Investitionsrechnung bewilligt, unter Vorbehalt der Subventionierung durch Bund und Kanton. Die beiden Weggenossenschaften haben 10 % der Restkosten gemäss Art. 25 Strassen- und Wegreglement (SWR) selber zu tragen.

Drucken Website weiterempfehlen Impressum Sitemap home