Wasserversorgung

Aufruf zum sparsamen Wasserverbrauch

Infolge der anhaltenden Trockenheit ist die Ergiebigkeit der Quellen im Gemeindegebiet Trub-Trubschachen massiv zurückgegangen. Der Grundwasserspiegel im Pumpwerk Hüseren ist so stark gesunken, dass kein Wasser mehr entnommen werden kann. Um die Trinkwasserversorgung und den Löschschutz weiter gewährleisten zu können, wurde eine Notverbindung ab der Grundwasserleitung der Wasserversorgung Langnau, die durch Trubschachen führt, eingerichtet.

Laut den verfügbaren Prognosen für die nächsten Wochen wird sich die Situation noch zuspitzen und auch kurzfristig einsetzende Regenfälle werden die Wasserknappheit nicht sofort beenden können. 
 

Die Bevölkerung von Trub und Trubschachen wird deshalb aufgerufen, sorgfältig mit dem Trinkwasser umzugehen. Folgende Massnahmen sollten beachtet werden:
 

1. Privater und gewerblicher Wasserverbrauch reduzieren

2. Keine Autos waschen

3. Auf Baustellen ist das Wasser sparsam zu gebrauchen

4. Wasserbezug ab Hydrant ist in jedem Fall bewilligungspflichtig

Bei Fragen und Unklarheiten wenden Sie sich bitte an die jeweilige Gemeindeverwaltung. Wir danken Ihnen für das Verständnis und Ihre Mithilfe.

Wasserversorgungen Trub & Trubschachen

Drucken Website weiterempfehlen Impressum Sitemap home