Zivilschutz baut Brätlistelle

Anlässlich der Frühjahrsübung 2009 der ZSO Region Langnau haben sieben Angehörige des Zivilschutzes Trub die erste, seit längerem durch die Gemeinde Trub geplante öffentliche „Brätlistelle“, beim Stampfeli errichtet.

Mit grossem Einsatz und fachlichem Geschick entstand eine neue Feuerstelle sowie ein massiver Tisch mit Bänken aus Rundholz. Ebenfalls wurde ein ansehnlicher Brennholzvorrat angelegt.

Der Zivilschutz erstellte zudem eine neue Leitung im Twärengraben und brachte die Schutzanlage Fankhaus wieder auf Vordermann. Insgesamt standen 18 Zivilschutzangehörige im Einsatz. Die Arbeiten wurden am Freitagabend durch den Ressortverantwortlichen des Gemeinderates entsprechend gewürdigt und verdankt.

Drucken Website weiterempfehlen Impressum Sitemap home